Christel Bak-Stalter
Am 31. Mai 2013 zeigt die Galerie per-seh im Foyer des Kuppelsaals Hannover Bilder aus dem Zyklus "War Requiem" von Christel Bak-Stalter. Die Bilder sind inspiriert durch die Musik von Benjamin Britten. 
In Zusammenarbeit mit Pro:Musica und dem HCC anläßlich des Konzertes zum 100-jährigen Geburtstages von Bejamin Britten, aufgeführt durch das "City of Birmingham Synphony Orchestra" - erstmalig im Kuppelsaal Hannover.
Bilder-Zyklus
"War Requiem" 
 
   
   
Die Vermischung der Künste in einem neuen kompositorischen Prozess ist die Herausforderung. Es gibt z.B. keine Vorgaben, Klangformen ins Visuelle zu übertragen. Das Vorgehen ist abhängig von Musikverständnis und Einfühlungsvermögen sowie dem akustischen Eindruck. Die Bilder sind keine Illustrationen oder figürliche Wiedergabe des musikalischen Werkes. Es sind eigenständige Arbeiten, die nur vom Inhalt und Eindruck der gehörten Musik leben. Durch das Deuten der Bilder enstehen wiederum neue Gedankenräume - ganz individuell - und erneut Ausgangspunkt für weitere Interpretationen.